Austellung vom 21. September - 19. Oktober 2014
Malerei, Radierungen und Zeichnung

Gemeinschaftsausstellung des Künstlerehepaares in der Galerie im Kloster
Vernissage 21. September 2014 11.00 Uhr
Begrüßung für den Kunstverein, Müller Benno, 2. Vorsitzender
Einführung durch Reiner Schlecker, Maler und Bildhauer



Moritz Baumgartl, Malerei, Radierungen und Zeichnung
1934 Geboren in Frühbuss, Erzgebirge
1955 Studium an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei den Professoren Daudert, Schellenberger, Yelin
1959 Ende des Kunststudiums, Bezug eines Ateliers
1975 Auslands-Stipendium, Cité des Arts - Paris
1976 Professor an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
2000 Ende der Lehrtätigkeit



Hildegart Moritz, Malerei, Grafik
1936 Geboren in Stuttgart
1956-60 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Gerhard Gollwitzer, Christof Schellenberger und Manfred Henninger
1961-62 bei Walter Brudi, Ausstellungen (Auswahl):
1965 Spendhaus Reutlingen
1969 Obere Stube, Ulm
1979 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
(„Manfred Henninger: Maler und Lehrer“)
1989 Galerie Gerster, Reutlingen / 1993 Alpirsbacher Galerie
2000 Galerie Schloss Mochental („Kunst aus Oberschwaben“)
2001 Künstlergilde Buslat, Schloss Bauschlott


2014 moritz baumgartl




PRESSE
16.09.2014 | Schwarzwälder Bote: Leuchtende Träume umwehen finstere Stuben
24.09.2014 | Südwest-Presse: Bilder aus der Tiefe der Zeit